Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Team

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Rebecca D. Frank, PhD.


Rebecca D. Frank ist Juniorprofessorin am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft und dem Einstein Center Digital Future (ECDF). Sie beschäftigt sich mit der Risikokonstruktion bei der Prüfung und Zertifizierung digitaler Repositorien. Weiterhin umfasst ihre Forschung die Bereiche digitaler Langzeitarchivierung, digitaler Datenkuration und Datennutzung mit besonderem Fokus auf soziale und ethische Faktoren, die sich auf den Datenaustausch und auf die Konservierung und Wiederverwendung digitaler Informationen auswirken. Sie promovierte an der University of Michigan School of Information, wo sie zuvor auch ihr Studium mit Spezialisierung auf Informationskonservierung abschloss. Ihre Forschungsarbeit wurde von der National Science Foundation und der Australian Academy of Science gefördert.

Rebecca D. Frank is a Juniorprofessor (Assistant Professor) at the IBI and the Einstein Center Digital Future (ECDF). Her research examines the social construction of risk in trustworthy digital repository audit and certification. She also conducts research in the areas of digital preservation, digital curation, and data reuse, focusing on social and ethical barriers that limit or prevent the preservation, sharing, and reuse of digital information. She has a PhD from the University of Michigan School of Information, an MSI from the University of Michigan School of Information with a specialization in Preservation of Information, and a BA in Organizational Studies from the University of Michigan. Her work has been supported by the National Science Foundation and the Australian Academy of Science.

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Laura Rothfritz, M.A.


Laura Rothfritz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Information Management. Sie erhielt ihren Bachelorabschluss im Fach Bibliotheksmanagement an der Fachhochschule Potsdam und schloss dort 2019 auch ihren Master im Fach Informationswissenschaften ab. Sie arbeitete zudem seit ihrem Bachelorabschluss an der FH Potsdam im Fachbereich Informationswissenschaften als wissenschaftliche Mitarbeiterin für unterschiedliche Forschungsprojekte und hat den Aufbau des Studiengangs Digitales Datenmanagement in Kooperation zwischen IBI und FH Potsdam begleitet.

Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich Forschungsdatenmanagement und Open Science mit besonderem Schwerpunkt auf sozio-technologischen Perspektiven auf kollaborative Tätigkeiten im Data Management und Data Reuse und einem starken Bezug zu STS (Science and Technology Studies).

Laura Rothfritz is a Research Assistant in Information Management. She studied at the University of Applied Sciences Potsdam and earned her BA in Library Management. In 2019 she completed her MA in Information Sciences. Since her BA she has worked as a Research Assistant for several research projects and took part in the development of the Digital Data Management MA Program in cooperation between IBI and the University of Applied Sciences Potsdam.

Her main research interests are in the area of research data management and open science with a special focus on socio-technological perspectives on collaborative activities in data management and data reuse and a strong relation to STS (Science and Technology Studies).

 

Studentische Mitarbeiterin

Maricia Aline Mende


Maricia A. Mende ist studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Information Management. Sie studiert seit 2018 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zum Wintersemester 19/20 wechselte sie den Studiengang und macht nun ihren Bachelor in Bibliotheks- und Informationswissenschaft und Deutsche Literatur.

Maricia A. Mende is a Student Assistant and has been studying at the Humboldt Universität zu Berlin since 2018. She is studying towards a Bachelor's degree in Library and Information Science.