Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Professur für Wissenschaftsforschung mit Schwerpunkt Evaluationsforschung

Prof. Dr. Martin Reinhart

Der Lehrbereich zieht gerade ans IBI um. Weitere Informationen finden sich noch auf den Seiten des Robert K. Merton Zentrum für Wissenschaftsforschung und des Instituts für Sozialwissenschaften.

Vita


Prof. Dr. Martin Reinhart studierte Soziologie, Volkswirtschaftslehre und Informatik an der Universität Basel und schloss sein Studium mit einer Lizentiatsarbeit zu wissenschaftstheoretischen Ansätzen im Werk von Robert K. Merton ab. Von 2004 bis 2010 war er Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Programm Wissenschaftsforschung der Universität Basel im Rahmen eines Drittmittel-Projekts, das sich mit Peer Review-Verfahren in der Wissenschaft beschäftigte. Nach der Promotion 2010 war er als Lehrbeauftragter an den Universitäten Basel, Luzern und der ETH Zürich tätig und seit 2011 als Postdoktorand in einem Projekt "Reproduzierbarkeit und Innovation – Grenzverhandlungen in der Wissenschaft" am Collegium Helveticum der ETH Zürich. Seit 2012 ist er Professor an der Humboldt-Universität und am DZHW in Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik (bis 2015: iFQ). Seit 2021 hat er die Professur für Wissenschaftsforschung am IBI inne.