Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Aus aktuellem Anlass hat die Fakultätsvewaltung der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin eine Seite für aktuelle Infomationen zu Sofortmaßnahmen der Fakultät eingerichtet.

Hier finden Sie nicht nur Informationen zu Abläufen in der Fakultät, sondern auch die aktuelle Lage zu Lehre, Studium, akademischen Angelegenheiten, Haushalt und Personal.

https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/philfak/aktuelle-informationen-zu-corona

Information über Twitter: https://twitter.com/DekanatF

Hinweise zu Abschlussarbeiten während der Coronakrise finden Sie hier:
Update zu den Fristen für schriftlichen Prüfungen und Abschlussarbeiten

slides
Informationen zur aktuellen Situation bzgl. Covid-19

Das Dekanat der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin hat einen Twitterkanal eingerichtet um zeitnah wichtige Informationen über den laufenden Betrieb verbreiten zu können. Hier geht es weiter zum Twitterkanal:
@DekanatF

Die Humboldt-Universität zu Berlin hat außerdem eine zentrale Website eingerichtet auf der Fragen rund um das Coronavirus gesammelt und beantwortet werden. Die dort gesammelten Informationen werden laufend aktualisiert. Außerdem sind dort auch AnsprechpartnerInnen zu spezifischen Themen zu finden. Die zentrale Website ist unter folgendem Link zu finden:
https://hu.berlin/corona

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über Änderungen und aktuelle Informationen über diese Kanäle.

Gesucht: Zwei studentische Kolleg*innen für das IBI-Fernstudium!

Wir suchen ein oder zwei Mitarbeiter*innen, die uns ab Mai im Team des Fernstudiums unterstützen. Schwerpunkte sind: Unterstützung der Lehrenden und Studierenden, Erstellung von Videos/Screencasts und Lehrevaluation.

Die Ausschreibung finden Sie hier:
https://www.ibi.hu-berlin.de/de/studium/studiengaenge/resolveuid/c570196606a444e28e731815b304ed69

Sie können sich auf eine oder beide Stellen bewerben (80h/Monat). Bitte geben Sie dies bei der Bewerbung an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 06.04.2020! Bei Fragen sind wir gerne da:
Das Team des Fernstudiums am IBI

Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in | Open Position as Research Assistant

Bewerbungsunterzeichnung

Wir freuen uns eine neue Stelle am IBI anbieten zu können: Es handelt sich dabei um eine Anstellung als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (75%, E 13 TV-L) für die Forschung in den Bereichen Digital Preservation, Digital Curation, Data Sharing und Reuse und Open Data. Bewerbungen werden bis zum 11.03.2020 entgegengenommen. Mehr Informationen hier [GER].

We invite applicants for an open Research Assistant position at the Berlin School of Library and Information Science (IBI). The position is a 75% appointment, and the compensation is based on E 13 TV-L. The applicant's research interests should include digital preservation, digital curation, data sharing & reuse, open data, and/or the production & management of digital information. The closing date for applications is March 11, 2020. More information can be found here [ENG].

DFG-Projekt re3data COREF zur Weiterentwicklung von re3data zu einem zentralen Open-Science-Dienst mit IBI als Projektpartner gestartet

Zusammen mit den Projektpartnern Helmholtz Open Science Office am Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ, Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) sowie DataCite - International Data Citation Initiative e.V. wird das IBI Projekt re3data COREF (Community Driven Open Reference for Research Data Repositories) das Verzeichnis für Forschungsdaten-Repositorien re3data weiterentwickeln. Dazu wird re3data u.a. die Bereitstellung zuverlässiger und individualisierbarer Beschreibungen von Forschungsdaten-Repositorien professionalisieren. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das Projekt über eine Laufzeit von drei Jahren.
In den Arbeitspaketen, die das IBI federführend betreut, wird u.a. über die Qualitätssicherung von Forschungsdaten und Forschungsdatenrepositorien geforscht und das Metadatenschema weiterentwickelt.
Link zur Pressemitteilung im DataCite Blog: https://blog.datacite.org/german-research-foundation-to-fund-new-services-of-re3data/
Link zur IBI-Projektwebsite: https://www.ibi.hu-berlin.de/de/forschung/information_retrieval/projekte-aktivitaeten/re3data-coref

Prof. Dr. Elke Greifeneder hält Keynote bei der IRCDL 2020

Celebrating croud

Am letzten Tag der 16th Italian Research Conference on Digital Libraries (IRCDL) 2020 hielt Prof. Dr. Elke Greifeneder eine Keynote mit dem Titel 'Aiuto – ho troppi dati! Digital library users and their challenges with big data'. Dabei ging es um die diversen Bedürfnisse und Herausforderungen die verschiedene Usergruppen bei der Arbeit mit Big Data begegnen. Mehr Informationen zur Konferenz gibt es hier.