Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

slides
Vier neue iSchools-Institutionen

Celebrating croud

Wir heißen vier neue Institutionen als iSchools-Mitglieder willkommen! Ganz besonders freuen wir uns für das Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur von der Universität Regensburg. Herzlichen Glückwunsch! Damit sind wir jetzt schon drei @iSchools in Deutschland!

Stellenausschreibung W2-Professur „Wissenschaftsforschung mit Schwerpunkt Evaluationsforschung“

Bis zum 05.02.2020 ist eine neue W2-Professur für „Wissenschaftsforschung mit Schwerpunkt Evaluationsforschung“ am IBI ausgeschrieben! Wir freuen uns auf viele Bewerbungen.

Mehr Informationen unter: Stellenausschreibung W2-Professur für "Wissenschaftsforschung mit Schwerpunkt Evaluationsforschung"

Neuer Masterstudiengang „Digitales Datenmanagement“

"Der weiterbildende Studiengang „Digitales Datenmanagement“ - gemeinsam entwickelt von der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) und der Fachhochschule Potsdam unter der Leitung von Prof. Vivien Petras, PhD (HU) und Prof. Dr. Heike Neuroth (FH Potsdam) - wird im Sommersemester 2020 beginnen. Sowohl der Berliner Senat als auch das Brandenburgische Wissenschaftsministeriums haben den Studiengang genehmigt. Zwischen dem 1. Dezember 2019 und dem 15. Februar 2020 nimmt die FH Potsdam Bewerbungen über ihr Portal an. [...]" - Weiter zur Pressemeldung

Bericht veröffentlicht

Happy Birthday

Der Bericht Ergebnisse der Befragung zur Umgestaltung der Bibliothek für Sozialwissenschaften und Osteuropastudien der Freien Universität Berlin ist jetzt veröffentlicht. doi: https://doi.org/10.18452/20664
Vielen Dank an alle Studierenden aus dem BP5 Kurs im WS (2018/19)!

Konferenzbeitrag in HongKong

Happy Birthday

Am 6. November 2019 präsentiert Michel Schwab des Lehrstuhls Information Processing and Analytics das Plakat zu dem Paper: "'A Buster Keaton of Linguistics': First Automated Approaches for the Extraction of Vossian Antonomasia" auf der Conference on Empirical Methods in Natural Language Processing in Hong Kong! Wir wünschen viel Erfolg dabei! Für mehr Informationen schaut gern auf der Website des Papers vorbei.