Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

PC-Pool

Im Institutsgebäude haben IBI-Angehörige neben dem PC-Angebot, welches sich im Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum befindet, die Möglichkeit weitere PC-Arbeitsplätze zu nutzen.

Computerarbeitsplätze

Im Raum 118 befinden sich mehrere Rechner (Thinclients), die zum einen mit dem Applikationsserver des CMS aber auch mit einem eigens für das IBI konfigurierten Server (mit spezieller Software) verbunden sind. Die Arbeitsplätze können von allen Angehörigen der HU mit einem HU-Account genutzt werden.

Die Nutzung während des Semesters ist montags bis freitags in der Zeit von 9 Uhr bis 20 Uhr möglich. Ausnahme sind Veranstaltungen, die in diesem Raum stattfinden.

 

 

Diese entnehmen Sie bitte dem Raumbelegungsplan, der am Eingang angebracht ist. Der Raum wird morgens aufgeschlossen und abends vom Wachschutz verschlossen. Ist der Raum einmal nicht geöffnet können Frau Matysiak oder Herr Tschacher den PC-Pool aufschließen. Das Essen, Trinken, Rauchen und Telefonieren ist in diesen Räumen nicht gestattet. Außerdem wird um die Einhaltung von Ordnung und Sauberkeit gebeten.

Hard- und Softwareausstattung in den Lehrräumen

Des weiteren befinden sich in den Räumen 13, 19, 121, 123, 208 und 207 für die Lehre jeweils ein Desktop-PC mit einem bzw. zwei Monitoren (nach rechts erweiterer Desktop). Der Einsatz von USB-Sticks ist an allen Rechnern sämtlicher Räume möglich, es ist aber darauf zu achten die Komponenten nicht zu beschädigen. Die Präsentation erfolgt über die Beamer in den entsprechenden Räumen. In den Räumen 19, 121, 123, 207 und 208 sind Mikrofone vorhanden, die Über die Software "Camtasia" oder "OBS" am entsprechenden PC mit dem Bild des Desktops aufgezeichnet werden können. Es ist also möglich die Präsentationen mit Audio und Video aufzuzeichnen. Haben Sie Fragen dazu oder sind mit den Einstellungen nicht zufrieden, wenden Sie sich bitte an den Netzwerkadministrator Guido Tschacher.

Auf den Rechnern ist Windows 10 ausnahmslos als Standardbetriebssystem installiert. Auf diesen befinden sich die gängigen Office-Applikationen; Software zur Grafikbearbeitung, zur Programmierung und Datentransfer; Datenbanken u.a.

Genauere Informationen sind über den Netzwerkadministrator Guido Tschacher verfügbar.

HU-Accounts

Für Mitarbeitende und Studierende der HU-Berlin werden Accounts am CMS/Rechenzentrum bereitgestellt. Mit diesen kann man die vielfältigen EDV-Angebote der Universität nutzen. Dazu gehören die Einrichtung eines Mailpostfaches, die Nutzung von WLAN, Hosting der eigenen Homepage und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie hier.