Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft | Von Uns | BBK | Abstracts | WS 19/20 | BBK: Ein Anforderungskatalog für die Vermittlung von Informationskompetenz. Fähigkeiten von Teaching Librarians an Öffentli­chen Bibliotheken

BBK: Ein Anforderungskatalog für die Vermittlung von Informationskompetenz. Fähigkeiten von Teaching Librarians an Öffentli­chen Bibliotheken

Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium

21.01.2020 | 18 Uhr | Raum 123 | Dorotheenstraße 26 | IBI

Ein Anforderungskatalog für die Vermittlung von Informationskompetenz. Fähigkeiten von Teaching Librarians an Öffentli­chen Bibliotheken

Sina Menzel, IBI HU Berlin


Creative Commons Lizenzvertrag

Folien zum Vortrag

Informationskompetenz wird vielerseits als wichtige Voraussetzung für eine vollwertige gesellschaftliche Teilhabe eingestuft. Dazu gehört zum Beispiel, Information erfolgreich suchen, bewerten und nutzen zu können. Gerade Öffentliche Bibliotheken fördern durch ihre vielfältigen Angebote diese Fähigkeiten. Im Zentrum des Vortrags steht die Frage nach den Kompetenzen, die vermittelnde Fachkräfte selbst benötigen, damit das gelingen kann. Er basiert auf der Masterarbeit der Referentin aus dem Jahr 2019 (frei verfügbar unter https://doi.org/10.18452/20076)[1].

[1] Menzel, Sina: Die Förderung von Informationskompetenz durch Öffentliche Bibliotheken in Deutschland. Aktuelle Anforderungen an Teaching Librarians. Masterarbeit. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, 2019. PURL: https://doi.org/10.18452/20076

<< 14.01. Bibliometrie Zum Gesamtprogramm 04.02 Informationskompetenz