Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft | Von Uns | BBK | Abstracts | SS 22 | BBK: Gibt es eine kritische Wissenschaftsforschung? (Antrittsvorlesung)
Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium

21.06.2022 | 18 Uhr | PRÄSENZ | Dorotheenstraße 26 |IBI

Gibt es eine kritische Wissenschaftsforschung? (Antrittsvorlesung)

Prof. Dr. Martin Reinhart

IBI/Robert K. Merton Zentrum für Wissenschaftsforschung

 

Wissenschaftsforschung wohnt ein paradoxales Moment inne: Als Forschung über Forschung will sie gleichzeitig sowohl Forschung beobachten als auch Forschung sein. Innerhalb der Wissenschaftsforschung gibt es zahlreiche Strategien damit umzugehen, die von elaborierten theoretischen und methodischen Reflexionen bis zum schlichten Ignorieren reichen. Anhand von Forschungsarbeiten aus dem Robert K. Merton Zentrum für Wissenschaftsforschung will ich in diesem Vortrag diskutieren, inwiefern die Ankündigung einer kritischen Wissenschaftsforschung als Bearbeitung dieses paradoxalen Moments gesehen werden kann. Ist Forschung zu wissenschaftlichem Fehlverhalten, zu wissenschaftlichen Bewertungspraktiken oder zum gesellschaftlichen Nutzen von Forschung per se kritisch oder zielt sie eher auf eine Wissenschaftsforschung der Kritik?

 

 

 

Zum Gesamtprogramm