Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft | Von Uns | BBK | Abstracts | SS21 | BBK: eLending - Wunsch und Wirklichkeit der Lizenzmodelle in Öffentlichen Bibliotheken

BBK: eLending - Wunsch und Wirklichkeit der Lizenzmodelle in Öffentlichen Bibliotheken

Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium

22.06.2021 | 18 Uhr | ZOOM | Dorotheenstraße 26 | IBI

eLending - Wunsch und Wirklichkeit der Lozenzmodelle in Öffentlichen Bibliotheken

Eckard Kummrow, Hochschule RheinMain

 

Öffentliche Bibliotheken können verleihbare eBooks nicht wie physische Medien in der Buchhandlung ihres Vertrauens kaufen. eBooks können gar nicht gekauft werden - sie müssen lizenziert werden. Die Lizenzen und Konditionen werden durch die Verlage und Aggregatoren festgelegt. Bibliotheken können nicht nach inhaltlichen Kriterien frei entscheiden, welche Medien sie für ihre Nutzer*innen anschaffen. Der Vortrag zeigt die Wünsche der Bibliotheken und die Wirklichkeit der Verlage am Beispiel der Onleihe auf.

01.06.Frameworks Zum Gesamtprogramm 29.06. SoNAR