Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft | Von Uns | BBK | Abstracts | SS19 | BBK: Bibliotheken, politisch! Mehr Öffentlicher Raum statt nur Dritter Ort

BBK: Bibliotheken, politisch! Mehr Öffentlicher Raum statt nur Dritter Ort

Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium

25.06.2019 | 18 Uhr | Raum 123 | Dorotheenstraße 26 | IBI

Bibliotheken, politisch! Mehr Öffentlicher Raum statt nur Dritter Ort

Julia Weiss, Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg,
Boryano Rickum, Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg,
Dr. Petra Hauke, IBI HU Berlin


Die Idee des Dritten Ortes reicht aus politischer Perspektive nicht aus, um das normative Potential von Bibliotheken zu fassen: Bibliotheken dienen mit all ihren Angeboten der Gesellschaft und ermöglichen die Aushandlung von Realität – damit schaffen sie die Voraussetzung zum politischen Handeln und zur gesellschaftlichen Entwicklung. Insofern sind sie kein neutraler Ort, sondern müssen sich zu ihrer emanzipatorischen Wirkung bekennen.

Anschließend wird es wie im letzten Semester einen kleinen Empfang geben, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

18.06. Hanika Zum Gesamtprogramm 02.07. Young Professionals