Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium

Das Programm des Sommersemesters 2016 wird ab März veröffentlicht.

 

Oktober 2015 – Februar 2016

Dienstags 18.00 – 19.15 Uhr

Raum 123

Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Dorotheenstr. 26, 10117 Berlin

Anfahrt / Karte

Das BBK ist für jeden frei und ohne Anmeldung zugänglich.

Datum Titel ReferentIn
13.10. Wie kommen 15 Millionen Sammlungsobjekte ins Netz? Und warum eigentlich? Alexander Kroupa
Museum für Naturkunde Berlin
20.10. Information Ethics for Everyone Boris Jacob; Jenny Delasalle
IBI, HU Berlin; Freelance Librarian
27.10.

Online-Profile als Marktplatz wissenschaftlichen Ansehens

Prof. Dr. Elke Greifeneder
IBI, HU Berlin
03.11. Partnerschaften managen Prof. Cornelia Vonhof
Hochschule der Medien Stuttgart
10.11. Halloween Lecture: Headhunting – zur Medienanthropologie der Reliquie Prof. Dr. Eric Steinhauer
UB Hagen
17.11. Das Management von Forschungsdaten in einer digital geprägten Informationsinfrastruktur Prof. Dr. Peter Schirmbacher
IBI, HU Berlin
24.11. Neue Verfahren zum Schutz Geistigen Eigentums Prof. Dr. Bela Gipp
Universität Konstanz
01.12. Der Rat für Informationsinfrastrukturen der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz GWK Dr. Gregor Hagedorn
Rat für Informationsinfrastrukturen
08.12. E-Books – Technologie und Archivierbarkeit Martin Kraetke
le-tex, Leipzig
15.12. Bibliometrische Bestimmung von Themen eines Fachgebiets und die Messung ihrer Diversität Dr. Frank Havemann; Michael Heinz
IBI, HU Berlin
12.01. Massive Open Online Kurse – Neue Wege im Tele-Teaching / E-Learning Jan Renz, Stefanie Schweiger
openHPI
19.01. Das Potential offener Kulturdaten entdecken – Coding da Vinci, der Kulturhackathon Anja Müller; Helene Hahn
digiS; Open Knowledge Foundation
26.01. Bobs Recherchen: Informationsmanagement und medialer Wandel bei »Die drei ???«
Vortrag & Diskussion
Mechthild Gallwas
Diskussion mit ???-Autor André Marx
02.02. BIBFRAME: neues bibliografisches Datenformat, und noch viel mehr Reinhold Heuvelmann
Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

 

Das BBK ist für jeden frei und ohne Anmeldung zugänglich.
Sofern nicht anders angegeben stehen alle Vortragsmaterialien unter einer CC-BY-Lizenz.

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich gerne an jacqueline.bayer (at) ibi.hu-berlin.de wenden.