Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft | BBK | Abstracts | WS 18/19 | BBK: 20 Jahre Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium: Ein Blick zurück und in die Zukunft

BBK: 20 Jahre Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium: Ein Blick zurück und in die Zukunft

Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium

08.01.2018 | 18 Uhr | Raum 123 | Dorotheenstraße 26 | IBI

20 Jahre Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium: Ein Blick zurück und in die Zukunft

Kirsten Schlebbe,
IBI HU Berlin

 

Im Wintersemester 1997/98 ins Leben gerufen, existiert das Berliner Bibliothekswissenschaftliche Kolloquium (BBK) als Vortragsreihe am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft seit nunmehr 20 Jahren. Insgesamt 476 BBK-Termine (27.01.1998 – 10.07.2018; Stand: Sept. 2018) sind auf den Webseiten des Instituts verzeichnet und bis heute einsehbar. Für den Vortrag wurden diese Informationen zusammengetragen, bereinigt und ausgewertet.

Welche Person war an den meisten BBK-Vorträgen beteiligt? Wie steht es um das Geschlechterverhältnis bei den Vortragenden im BBK? Wie haben sich die behandelten Themenfelder über die Jahre entwickelt? - Der Vortrag gibt einen Überblick über 20 Jahre Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium und bietet auf diese Weise auch einen Einblick in die Entwicklung der Forschung und Ausrichtung des Instituts und seiner jeweiligen Mitarbeitenden.

Weiterhin werden die Ergebnisse einer kurzen Online-Befragung vorgestellt, die im Sommersemester 2018 vom BBK-Team durchgeführt wurde und den Besuch des Kolloquiums durch die Studierenden des Instituts näher untersuchen sollte. An die Ergebnisse dieser Befragung anknüpfend, möchten wir im Anschluss mit den ZuhörerInnen des Vortrags neue Ideen und Anregungen für das Berliner Bibliothekswissenschaftliche Kolloquium diskutieren.

<< 11.12. Going Green Zum Gesamtprogramm 22.01. digitale Kompetenzen >>