Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft

Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium

26.01.2016 | 18 Uhr | Raum 207 | Dorotheenstraße 26 | IBI

Bobs Recherchen: Informationsmanagement und medialer Wandel bei »Die drei ???«

Vortrag & Diskussion mit ???-Autor André Marx

Mechthild Gallwas

 

Aus rechtlichen Gründen wurden die Hörspielzitate aus der Aufzeichnung entfernt sowie das Ende der Aufzeichnung beschnitten. Die Diskussion wurde nicht aufgezeichnet.

Folien zum Vortrag
Artikel zum Vortrag in der HUMBOLDT (Ausg. 5, 4.2.16, S. 6)

Die drei ??? sind, wie eine Redakteurin 2015 in Deutschlandradio-Kultur äußerte, wie eine »wahr gewordene Zeitmaschine«. Seit mehr als 50 Jahren lassen amerikanische und nunmehr ausschließlich deutsche AutorInnen die drei Detektivfiguren Justus, Peter und Bob mit viel Knowhow und Organisationstalent in spannenden Fällen ermitteln. Zum Erfolgsrezept der drei gehört der Einsatz der Macht des menschlichen Gehirns und der Kombinationsgabe, sowie die Verwendung technischer Geräte als originelle Hilfsmittel.

Eine Besonderheit der Serie ist vor allem, dass vom Recherchefachmann der drei ???, Bob Andrews, Informationsdienstleistungen aus Bibliotheken und Archiven zur Erlangung des entscheidenden Wissensvorsprung genutzt werden: Dies nimmt 1964 in der Stadtbibliothek Rocky Beach am Zettelkatalog seinen Ausgangspunkt. Die Zeiten haben sich gewandelt, aber Informationen, Informationsaustausch und die dazugehörige Infrastruktur sind das wichtigste Gut der drei Detektive geblieben: Wie haben sich aber die Methoden und Strategien der drei ???, ermittlungsrelevante Informationen und Wissen zu beschaffen, und zu kommunizieren unter dem Eindruck des digitalen Wandels verändert? Wird die Weiterentwicklung von Bibliotheken, die Nutzung moderner Informationstechnik und der Fortschritt der Informationsspeicher von den AutorInnen der Buchserie reflektiert?


Die Referentin

Mechthild Gallwas lebt und arbeitet in Halle (Saale). Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaften in Leipzig. 2015 absolvierte sie den Master Library and Information Science im postgradualen Fernstudium am IBI. Aktuell promoviert sie im Fach Theaterwissenschaft.


Der Diskussionspartner

Seit 1997 schreibt André Marx für Die drei ??? und hat bisher um die 30 Bücher in der Serie veröffentlicht, darunter auch die Jubiläumsausgaben Toteninsel (100) und Feuermond (150).

Im Anschluss an den Vortrag werden Marx und Gallwas unter Einbeziehung des Publikums die Thesen und Analysen des Vortrags diskutieren. Fragen und Meinungen aus dem Publikum sind erwünscht!